THEATER

Die Laienspielgruppe des MGV D`Riedberger ist bekannt für die Aufführung von anspruchsvollem Mundarttheater. Spielleiter Sepp Bernlochner hat in den letzten Jahren Stücke wie »Magdalena« von Ludwig Thoma, »Kein Platz für Idioten« von Felix Mitterer, oder »Schweig Bub« und »Letzter Wille« von Fitzgerald Kusz inszeniert. im März 2008 wurde im Freizeitheim in Hochstadt eine Sandlerballade von Günter Seidl aufgeführt »Die geputzten Schuhe«. Im März 2012 kam »Der verkaufte Großvater« von Anton Hamik in der Bearbeitung von Franz Xaver Kroetz zur Aufführung.
Die Spielleitung hat seitdem Florian Bernlochner übernommen.

Infos zum aktuellen Stück 2014 »Die Frauen von Killing«

BILDER

001
001
001
001
002
002
002
002
002
002
002
002
002
002
002