MGV D' Riedberger Hochstadt e.V.

Chorgesang und Theater

Bleibts gsund und bleibts dahoam



Vereinsarbeit

Seit März 2020 musste aufgrund der Coronapandemie unsere aktive Vereinbsarbeit und damit auch die wöchentlichen Chorproben ruhen. Auch öffentliche Auftritte und unsere Theateraufführungen fielen der Pandemie zum Opfer. Langsam sehen wir aber Licht am Ende des Tunnels und verbinden dies mit der großen Hoffnung ab Mitte September 2021 den Probenbetrieb wieder aufnehmen zu können. Die erste Chorprobe ist momentan für Freitag, den 17. September 2021 im Freizeitheim Hochstadt geplant. Weitere Termine können Sie der Rubrik "Termine" entnehmen.


Restaurierung unserer Vereinsfahne

1956 wurde unsere Vereinsfahne geweiht. In über sechs Jahrzehnten wurde unsere Fahne in Mitleidenschaft gezogen und zeigte starke Abnutzungserscheinungen. Die Zeit, in der unsere Vereinsarbeit aufgrund der Coronakrise ruht, haben wir genutzt, um unsere wertvolle Vereinsfahne von der Kunststickerei Fahnen Eibl in Olching restaurieren zu lassen. Am Freitag, 28.8.2020 war dann der große Moment. 2. Vorstand, Hans Buchner und Vorstandsmitglied, Martha Götz, konnten unsere Fahne wieder in Empfang nehmen. Vom Ergebnis waren wir begeistert und sagen der Kunststickerei Eibl aus Olching ein aufrichtiges "Vergelt's Gott".


Unsere Vereinsfahne erstrahlt in neuem Glanz und wird im Rahmen eines Gottesdienstes auf der Hochstadter Dorfwiese am 3. Oktober 2021 um 9.00 Uhr gesegnet.


Nähere Informationen zur Kunststickerei Eibl finden Sie unter:

https://www.fahnen-eibl.de/

https://de-de.facebook.com/KunststickereiEIBL/


Wir wünschen Ihnen, dass Sie weiterhin gut durch die Coronakrise kommen. Passen Sie auf sich und Ihr Umfeld auf. Wir freuen uns, wenn wir uns alle gesund bei einer unserer nächsten Veranstaltungen wiedersehen.

Ihre Riedberger Hochstadt